Drucken

Neu in diesem Jahr ist, dass wir Montags einen Ruhetag eingeführt haben.

Die Hunde werden natürlich versorgt und unsere Mitarbeiter sind ganz normal da, aber wir möchten, dass auch tagsüber unsere scheuen Hunde und die, die nicht so freundlich zu Fremden sind im Haus laufen können.
Außerdem ist natürlich immer Gebell und Aufregung wenn jemand kommt oder es klingelt.

Einen Tag sollen unsere Hunde mal wirklich entspannen können und den Tag nur mit Menschen verbringen dürfen denen sie vertrauen und die sie mögen.

Und, wir können uns an diesem Tag auch ganz dem Training unserer vielen "Sorgenkinder" widmen.

Wir bitten im Namen unserer Hunde um Verständnis!