Drucken 


Kenny

Mischling, geb 2010, kastriert

Kenny kommt ursprünglich aus Teneriffa und ist vermutlich eine Paneko-Galgo-Mix. Wir haben ihn im Frühjahr 2010 aus der Begegnungsstätte zu uns geholt. Er ist jetzt 6 Jahre alt (geb. Oktober 2009);  in unserer Familie war er immer mit jugendlichen oder erwachsenen Menschen zusammen. Zu Hause ist Kenny ein sehr angenehmer Mitbewohner und bleibt auch allein in der Wohnung.  Er ist gelehrig; er hat die Hundeschule absolviert und noch etliche Stunden privates Training erhalten. Das Gelernte setzt er zu Hause sehr gut ein, beim Spaziergang manchmal etwas widerwillig.

Durch seinen stark ausgeprägten Jagd/- und Fährteninstinkt behalten wir ihn draußenstets an der Leine.

Wenn er etwas Interessantes wittert, ist er so aufgeregt, dass er einen starken Zug ausübt um an sein Ziel zu kommen.

Er liebt naturgemäß lange Spaziergänge, die wir überwiegend im Wald mit ihm machen, gelegentlich auch in den städtischen Parks.

Außerdem liebt er: fressen, schlafen sowie den Überblick über das Geschehen rund ums Haus und die Wohnung zu behalten.

Zuhause balgt er gerne herum, macht einige Tricks, die er gelernt hat und apportiert den Futterdummy mit großer Freude. Für andere Hunde interessiert er sich nur gelegentlich.

Sein größtes Problem ist die eigene Unsicherheit und Schreckhaftigkeit, die vor allem beim Spazierengehen auftritt. Das äußert sich in Misstrauen gegenüber größeren Hunden, Hunden die am Fahrrad laufen, Mopedfahrern und Innlinern/ Skatebords.

Mit bestimmter, sicherer Führung und kühlen Kopf lassen sich diese Dinge aber gut kontrollieren. Ohne eine solche Führung kann Kenny aber schnell seine nervöse und unruhige Seite zeigen. Leider haben wir in unserer Familie aufgrund beruflicher Veränderungen nicht mehr genügend Zeit für ihn.  

Wir suchen deshalb für Kenny ein liebevolles neues „Rudel“,  welches Zeit und Geduld aufbringt um ihm einen schönen Lebensraum zu bieten.

Bei Interesse bitte an  schreiben, wir leiten Ihre Mail dann weiter an die jetzigen Besitzer.