Drucken 

Stroch musste wegen eines Todesfalls in der Familie abgegeben werden. Jetzt ist er bei uns und versteht die Welt nicht mehr, er war noch nie von zu Hause fort.
Strolch´s Hobby ist Ballspielen - er bringt ihn, legt ihn vor einen hin und erwartet, dass er wieder weggekickt wird. So war er es gewohnt ;-).
Strolch ist  meist frei gelaufen. Nur Schäferhunde mag er nicht. Zuhause hat er mit mehreren Katzen und einer Hündin gelebt.