Drucken 

Irisher Setter, geb 29.10.2010



Jamal hatte mit seinen bisherigen Besitzern nicht viel Glück gehabt. Der erste konnte ihn wegen einer Psychischen Erkrankung nicht mehr richtig versorgen und bei dem Zweiten musste er wegen Zeitmangel ca 4 Monate mehr oder weniger Tagsüber zwischen den Spaziergängen an der Leine in einer Box sitzen bis wir ihn jetzt (Aug) übernommen haben.

Von der wenigen Bewegung und dem langen liegen in einer Box hatte er starke Verkürzungen der Hinterhandmuskulatur. Durch genügend Bewegung und viel schwimmen hat sich das jetzt alles wieder gebessert und es wird nichts zurückbleiben.

Ansonsten ist Jamal aufgeschlossen, freundlich und sehr verspielt aber außer Sitz kann er leider noch nichts. aber er ist sehr gelehrig und über seinen Spieltrieb gut motivierbar. Mit  Artgenossen her keine Probleme, bei uns läuft er auch mit Rüden im Rudel.